Es gackern die Hühner am Southernmost Point

Hühner auf Key West. Bild: usa-wir-kommen.deJedes Mal, wenn ich nach Key West gekommen bin habe ich mich darüber gewundert, dass man überall auf der Insel freilaufende Hühner sieht. Sie gackern und führen ihre watschelnden Küken aus. Sie scharren und picken unter den Tischen in den Gartenlokalen und sie laufen auf den Straßen herum, ohne sich um den regen Verkehr zu kümmern, wohl wissend, dass ihnen nichts geschieht.

weiterlesen…

Attraktionen auf Key West, Florida

Key West Harbor. Bild: usa-wir-kommen.deDie kleine Insel Key West hat eine Menge Attraktionen und Aktivitäten zu bieten. Je nachdem, welches Ihre Interessen sind, können Sie entweder einen aktiven Urlaub dort verbringen und zum Hochseefischen, Scuba Diving, oder zum Schnorcheln aufbrechen. Oder sie genießen einfach den gemütlichen Lifestyle, „laid back and relaxed“.

weiterlesen

Key West – Insel mit karibischem Flair

Sloppy Joe's Bar. Bild: usa-wir-kommen.deWer den Sonnenstaat Florida mit seinem tropischen Klima liebt und Urlaub dort macht, der sollte unbedingt einen Abstecher auf die Florida Keys unternehmen. Die Keys sind eine dem Festland vorgelagerte Inselkette, deren Namen nichts mit „Schlüsseln“ zu tun hat, sondern sich von dem spanischen „cayo“ ableitet und soviel bedeutet wie kleine Insel.

weiterlesen

Dry Tortugas, Inselgruppe bei Key West

Fort Jefferson. Bild: WikimediaDer abgeschiedenste Nationalpark der USA befindet sich in der Karibik. Die Dry Tortugas, eine Gruppe von 7 kleinen Inseln, liegen etwa 70 Meilen westlich von Key West und sind nur per Schiff oder Flugzeug erreichbar. Dafür ist es einer der besten Plätze zum Schnorcheln in der Karibik. Über 440 verschiedene Fischarten kann man dort in dem Korallenriff beobachten.

weiterlesen

Key West. Ernest Hemingway Home and Museum

Hemingway House Key West. Bild: WikimediaMitten in der historischen Altstadt von Key West an der Whitehead Street befindet sich dieses einzigartige Anwesen. Hier hat der weltbekannte amerikanische Autor Ernest Hemingway über zehn Jahre gelebt und gearbeitet Während er auf Key West lebte, hat Hemingway sowohl innere Ruhe und Ausgeglichenheit gefunden, als auch die große körperliche Herausforderung in den türkisfarbenen Gewässern, die die Insel umgeben.

weiterlesen…

Das Korallenriff. Beste Attraktion von Key West

Mit dem Glasbodenboot zum Korallenriff. Bild: usa-wir-kommen.deEtwa 7 Seemeilen (13 km) südwestlich von Key West befindet sich Nordamerikas einziges lebendes Korallenriff. Mit ca. 110 verschiedenen Korallenarten und an die 500 Lebensformen ist es eines der artenreichsten Marine-Ökosysteme der Welt. Man kann dort unter anderem tropische Fische, Steinkorallen und Weichkorallen sehen, Schwämme, Wasserschnecken, Quallen, Seeanemonen, Krabben, Hummer, Rochen, Seeschildkröten und Ammenhaie.

weiterlesen

Georgia – Stone Mountain Park, Attraktionen

Während der Berg und sein riesiges Relief den Mittelpunkt des Parks bilden, gibt es zahlreiche weitere Freizeitangebote, die Erholung, Unterhaltung und lehrreiche Informationen bieten. Über 4 Millionen Besucher werden dadurch Jahr für Jahr angezogen.

weiterlesen…

Georgia – Stone Mountain Park. Das Relief

Was den Stone Mountain zweifelsohne berühmt gemacht hat, ist das riesige Relief, das in die Nordseite des Berges gehauen wurde. Es zeigt drei Persönlichkeiten der Konföderierten Staaten von Amerika, die beiden Generäle Robert E. Lee, „Stonewall“ Jackson und den Präsidenten Jefferson Davis.

weiterlesen…

Georgia – Stone Mountain Park

„Vor langer, langer Zeit begab es sich, dass der Himmel sich verdunkelte und alle Menschen, Vögel und andere Tiere die Flucht ergriffen, als ein riesiger Fels auf die Erde herabstürzte. Der Aufprall was so heftig, dass rings um die Absturzstelle alles Leben vernichtet wurde und sich das Wasser um den Fels herum sammelte und große Seen bildete…“

weiterlesen…

Key West – Audubon House

Audubon House & Tropical Gardens. Bild: TripAdvisorDas Audubon Haus ist ein sehr schönes Beispiel der American Classic Revival Architektur. Es wurde im Jahr 1840 von Captain John H. Geiger erbaut. Geiger war der erste vom Staat Florida lizenzierte Hafenlotse. Er machte sein Vermögen mit der Bergung gesunkener Schiffe, die an den gefährlichen Klippen vor den Keys untergegangen sind. Captain Geiger lebte mit seiner Frau und ihren neun Kindern in diesem Haus.

weiterlesen…