Der Hauptantragsteller und alle Familienmitglieder, die sich mit ihm für ein Diversity-Visumpro­gramm bewerben, müssen das Formular DS-260 vervollständigen. Sie müssen Ihre DV-Fallnummer in das Online-DS-260-Formular eingeben und die Daten über sich und Ihre Familie, die Sie bei Ihrer Registrierung erfasst haben, ggf. aktualisieren.

Wenn sich Ihre familiären Verhältnisse geändert haben, nachdem Sie sich zum Diversity Visa-Programm registriert haben, z. B. wenn Sie geheiratet oder ein Kind bekommen haben, müssen Sie Ihre neuen Familienmitglieder zu Ihrem Fall hinzufügen. ("Familienmitglied" bezieht sich auf einen Ehepartner und/oder unverheiratete Kinder, die das 21. Lebensjahr noch nicht erreicht hatten, bevor Sie sich registriert haben.) Wenn Sie Familienmitglieder zu Ihrem Fall hinzufügen, müssen Sie ein Dokument hochladen, um Ihre Beziehung zu dem hinzugefügten Familienmitglied nachzuweisen (Heiratsurkunde, Geburtsurkunde etc.).

Wichtiger Hinweis:

Wenn Sie vor der Einreichung Ihres ursprünglichen Antrags einen Ehepartner oder Kinder hatten, diese jedoch nicht bei Ihrer ursprünglichen Anmeldung angegeben haben, kann das dazu führen, dass Sie und eines Ihrer Familienmitglieder nicht für ein Diversity-Visum in Frage kommen.

Wenn Sie bei Ihrer ursprünglichen Anmeldung einen Ehepartner oder ein Kind aufgeführt haben, welche zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht Ihr Ehepartner oder Kind waren, können solche falschen Angaben dazu führen, dass Sie und Ihre Familienmitglieder nicht für ein Diversity-Visum in Frage kommen.

Wie im vorherigen Absatz angegeben, sollten Sie, wenn sich Ihre familiären Verhältnisse nach dem Einreichen Ihres ursprünglichen Antrags rechtmäßig geändert haben, diese Familienmitglieder hinzufügen und die Anträge aller Familienmitglieder werden überprüft. Weitere Informationen finden Sie in den DV Instructions.

Auf der Seite Signieren und Absenden des Online-DS-260-Formulars müssen Sie Ihre DV-Fallnummer ohne die Nullen erneut eingeben (z. B. wenn die Fallnummer 2023AF0000012345 lautet, geben Sie "2023AF12345" ein). Wenn Sie die vollständige Fallnummer mit Nullen eingeben, wird ein Validierungsfehler generiert.

Nachdem Sie das Formular DS-260 online abgeschickt haben, drucken Sie die Bestätigungsseite aus.  Sie müssen die Bestätigungsseite zu Ihrem Visuminterview mitbringen.

Bitte beachten Sie, dass das Kentucky Consular Center (KCC) Ihnen nur mitteilen kann, ob Ihr Formular bearbeitet wurde. KCC kann Ihnen nicht sagen, ob Sie oder Ihre Familienmitglieder Anspruch auf Diversity-Visa haben oder nicht. Nur der Konsularbeamte, der Sie befragt, kann diese Entscheidung treffen.

Kontaktaufnahme mit dem KCC: Wenn Sie sich an das KCC wenden müssen, geben Sie immer Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Fallnummer genau so an, wie sie im Entrant Status Check (ESC) erscheinen. Ihre Fallnummer sollte deutlich in der oberen rechten Ecke Ihrer E-Mail oder in der Betreffzeile stehen. KCC nimmt Anfragen nur per E-Mail an. Senden Sie keine Papierdokumente oder Korrespondenz an das Kentucky Consular Center. Alle erhaltenen Papierdokumente oder Korrespondenz werden vernichtet. Die KCC-E-Mail-Adresse für Diversity Visa-Anfragen ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..


Quelle: travel.state.gov

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.