Feiertage in den Vereinigten Staaten sind meist weltlichen Ursprungs, obwohl der Name holiday von holy, also heilig abgeleitet ist. Sie gehen oft auf ein historisches Ereignis zurück.

In den USA gibt es keine einheitliche gesetzliche Regelung für die Feiertage, denn jeder einzelne Bundesstaat kann darüber selbst bestimmen. Aber die meisten Bundesstaaten entscheiden sich für das Datum an dem der Feiertag auch im Rest des Landes gefeiert wird.

Eine einheitliche gesetzliche Regelung gibt es jedoch für die Angestellten der Bundesregierung, die zehn Feiertage zu gesetzlichen Feiertagen erklärt hat:

 

New Year's Day (Neujahr)

1. Januar

Martin Luther King Day

dritter Montag im Januar

Washington's Birthday (President's Day)

dritter Montag im Februar

Memorial Day

letzter Montag im Mai

Independence Day (Unabhängigkeitstag)

4. Juli

Labor Day (Tag der Arbeit)

erster Montag im September

Columbus Day

zweiter Montag im Oktober

Veterans Day

11. November

Thanksgiving Day

vierter Donnerstag im November

Christmas Day (Weihnachten)

25. Dezember

Fünf Feiertage wurden 1971 von Präsident Nixon auf einen Montag festgelegt. Thanksgiving ist immer am vierten Donnerstag im November. Wenn Neujahr, der Unabhängigkeitstag oder Weihnachten auf einen Sonntag fallen, dann ist der Tag danach ebenfalls ein Feiertag. Wenn einer dieser Tage auf einen Samstag fällt, dann wird der Tag davor zum Feiertag.

Während alle Behörden und die Post an den gesetzlichen Feiertagen geschlossen haben, bleiben die Geschäfte und Schulen nur am Independence Day und an Weihnachten geschlossen. An den anderen Feiertagen ist die Regelung uneinheitlich.

Da jedoch die einzelnen Bundesstaaten die gesetzlichen Feiertage eigenständig festlegen können, hat jeder Bundesstaat die Möglichkeit, abweichende Regelungen treffen und einen Feiertag mit einem Tag zusammen zu legen, der für diesen Staat bedeutsam ist. Oder den Tag nicht zu feiern.

Es gibt noch weitere Feiertage in einzelnen Bundesstaaten, die nur lokal gefeiert werden. Regelungen über Schließung von Behörden und Geschäften und Schulen sind jeweils unterschiedlich festgelegt.

Mutti, warum hast du mich nicht lieb?

Gabi P.

12,99 € (Taschenbuch)

Leseprobe

Dies ist die Geschichte über eine eitle Frau, die "aus Versehen" ein kleines Mädchen in die Welt setzte,... und über ein kleines Mädchen das Mutterliebe suchte, aber niemals fand.

Neugierig auf mehr?

www.gabisbuch.com

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.