Kutztown Folk Festival. Bild: USActivities

Gehen Sie auch gerne auf Jahrmärkte und Open Air Festivals? Lassen Sie sich auch gerne mit gutem Essen verwöhnen? Dann sollten Sie sich das "Kutztown Folk Festival" nicht entgehen lassen.

Jedes Jahr Ende Juni/Anfang Juli kommen die Teilnehmer für 9 Tage zusammen, um auf den Kutztown Fairgrounds die Besucher mit Folkloremusik und Tanz zu unterhalten, ihre handwerklichen Produkte anzubieten oder mit Essen und Trinken zu verwöhnen.

Wir, das ist meine Familie und ich, können mit unserer Beurteilung einfach nicht falsch liegen, denn 130.000 weitere Besucher stimmen jährlich mit den Füßen ab. Und das Magazin National Geographic hat das Event bereits zweimal für würdig befunden, einen Artikel darüber zu schreiben. Die Washington Post hat es als eines der drei interessantesten Festivals an der Ostküste bezeichnet.

Das älteste Folklorefest der Vereinigten Staaten hält für die ganze Familie Unterhaltung und Spaß bereit, wobei die Kultur und das Brauchtum der Pennsylvania Dutch im Vordergrund stehen. An etwa 200 Ständen präsentieren Handwerker ihre Erzeugnisse und Sie können ihnen bei der Arbeit zusehen. Unter anderem sehen Sie

  • Besenmacher,
  • Schmiede,
  • Töpfer,
  • Weber,
  • Holzschnitzer,
  • Korbflechter und viele mehr.

Jeden Tag gibt es auf fünf Bühnen traditionelle Vorstellungen und musikalische Unterhaltung durch die "Sauerkraut Band", Square Dance und Comedy Shows. Außerdem wird eine Mennonite Hochzeit gezeigt. Und wer möchte, kann in speziellen Kursen den Pennsylvania Deitsch Dialekt lernen.

Auch für Kinder jeden Alters gibt es jede Menge Unterhaltung: Puppentheater im Farmyard Theater, Lieder zum Mitsingen, Geschichtenerzähler, ein Zauberkünstler, ein Bauchredner und viele Andere. Spielplätze, ein Streichelzoo, ein Irrgarten, Ponyreiten, ein von Pferden gezogenes Karussell aus dem 19. Jahrhundert und der Hex Express, ein Zug aus Fässern sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

In der Quiltscheune werden über 2.500 von einheimischen Näherinnen ("Quilters") handgefertigte Quilts ausgestellt und zum Verkauf angeboten. Die Quilts werden prämiert und am zweiten Samstag werden die 24 Besten versteigert.

Und überall gibt es reichlich und lecker zu Essen und zu Trinken. Es gibt ein reichhaltiges Angebot an Snacks, Mittag- und Abendessen. Zünftige Gerichte mit Sauerkraut, Schinken oder Würstchen bekommen Sie ebenso wie Brathähnchen, hausgemachte Suppen, Sandwiches oder Corn Fritters. Wer Süßes mag, für den kann ich den Funnel Cake nur empfehlen. Oder den leckeren Shoo-fly Pie, ein Kuchen mit einem klebrigen Melasse Boden. Seeehr süüüß. Der Name Shoo-fly, so sagt man, leitet sich ab von "to shoo flies", also "Fliegen verscheuchen".

 

 

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.