Die Bearbeitungszeit ist von den individuellen Umständen eines jeden Antragsstellers abhängig. Sie variiert auch je nach Service Center des USCIS (U.S. Citizenship and Immigration Services) und kann einige Monate betragen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Antragstellung von USCIS.

Insbesondere können sich drei wesentliche Faktoren auf die Wartezeit auswirken.

Bearbeitungsdauer des Antrags

Diese ist abhängig von der Art des Antrags und dem USCS-Büro, das für die Bearbeitung zuständig ist.

Die ungefähren Bearbeitungszeiten in den einzelnen USCIS-Büros können Sie hier abfragen. Sie müssen dazu die zu von Ihnen eingereichte Form Nummer und den Namen des Field Office oder Service Centers eingeben.

Das Ergebnis sieht dann etwa wie folgt aus (Bildschirmkopie vom 2. Mai 2022):

IMI Bearbeitungszeiten

Zeitaufwand für die Bearbeitung durch das nationale Visa Center bzw. das Amerikanische Konsulat

Bei Anträgen aus der Kategorie unmittelbare Verwandte oder solche mit einem aktuellen Prioritätsdatum hängt die weitere Bearbeitungsdauer davon ab, wie schnell Sie einen Interviewtermin beim Konsulat bekommen. Je schneller Sie die geforderten Dokumente einreichen, umso früher erhalten Sie einen Termin. Das Visum selbst kommt dann wenige Tage später mit der Post.

Wartezeit bis zum Fällig werden Ihres Antrags

Da für bestimmte Einwanderer-Kategorien nur eine gesetzlich festgelegte Anzahl von Visa erlaubt ist, werden die Anträge ausschließlich in der Reihenfolge der Einreichung bearbeitet. Mit dem sogenannten Prioritätsdatum wird bestimmt, wann ein Visum ausgestellt werden kann. Unter Umständen kann dies mehrere Jahre dauern.

Bei der Familieneinwanderung, die immer der obersten Prioritätsstufe zugeordnet wird, ist das Prioritätsdatum das Datum, an dem eine Person eine Petition bei einem DHS-Büro einreicht oder bei einer US-Botschaft oder einem US-Konsulat im Ausland eingereicht hat.

Bei Einwanderungsanträgen von Arbeitnehmern kann das Prioritätsdatum das Datum sein, an dem das Arbeitsministerium einen Antrag auf Arbeitsbescheinigung erhält.

Man kann zwar nicht genau voraussehen, wann der eigene Fälligkeitsstatus erreicht werden wird. Aufgrund der in dem monatlich erscheinenden Visa-Bulletin veröffentlichten Bearbeitungsnummern kann man aber in etwa abschätzen, wann die eigene Bearbeitungsnummer an der Reihe sein wird.

Hinweis:
Wenn der Petitionssteller die amerikanische Staatsbürgerschaft erhält, werden alle Anträge der Präferenz-Kategorie F2A (Ehepartner oder minderjähriges Kind einer Person mit permanentem Wohnsitz) automatisch in die Präferenz-Kategorie IR1 (Ehegatte eines US-Staatsbürgers) oder IR2 (Kind eines US-Staatsbürgers) umgestuft. Diese Präferenz-Kategorien unterliegen nicht dem Visa-Quotensystem, und sind deshalb jederzeit verfügbar, solange die entsprechenden Bedingungen erfüllt werden.

Für ausführliche Informationen besuchen Sie die Website der USCIS.

Bitte unbedingt beachten
Es wird dringend darauf hingewiesen, keine festen Reisevorbereitungen zu treffen, die Arbeitsstelle nicht zu kündigen und Eigentum nicht zu veräußern bis das Visum ausgestellt wurde!

Mutti, warum hast du mich nicht lieb?

Gabi P.

12,99 € (Taschenbuch)

Leseprobe

Dies ist die Geschichte über eine eitle Frau, die "aus Versehen" ein kleines Mädchen in die Welt setzte,... und über ein kleines Mädchen das Mutterliebe suchte, aber niemals fand.

Neugierig auf mehr?

www.gabisbuch.com

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.